Kurs "Besondere Kräutergeschenke"

Ein Kurs für Kräuterbegeisterte

Dachten Sie schon oft daran, selber Sirup, Tee oder Kräutersalz aus Wild- und Gartenkräutern herzustellen? Fehlt es am "Gewusst wie" oder liegt das letzte Einkochen schon sehr lange zurück?

Kein Problem! Im Kurs "Besondere Kräutergeschenke", der im Museum der Alten Post stattfindet, machen wir gemeinsam verschiedene Kräuterprodukte. Sie können den "offiziellen" Kurs besuchen oder mit einer eigenen Gruppe kommen und einen Wunschtermin festlegen. Der Kurs "Besondere Kräutergeschenke" ist ein Tageskurs, er findet an einem Samstag statt. Andere Termine - mit Zusatzangebot - sind auf Vereinbarung ebenfalls möglich.

So läuft der Kurs "Besondere Kräutergeschenke" ab
Wir besuchen den Kräutergarten und lernen Kräuter und deren Verwendung kennen. Anschliessend ernten wir Kräuter und stellen eine Eistee-Mischung und eine vielfältige Kräuterteemischung her. Weiter geht es mit der Produktion von Sirup sowie Blüten-Kräuteressig. Später stellen wir eine Kräutersalbe, Lippenpflege, ein hübsches Badesalz und einen Kräuterkranz her.
CHF 170, inklusiv Kursunterlagen, feinem 3-Gang Kräuter-Mittagessen, einer Flasche Sirup, einem Paket Kräutertee und einer Kräutersalbe. Anzahl TeilnehmerInnen: 6 - 8

Wer sechs bis acht Teilnehmende zusammenbringt, kann eine eigene Gruppe stellen und einen Terminvorschlag machen.

Weitere Informationen unter:
041 495 13 63 oder 079 309 46 79