Kräuterseifen duften so fein

Sie riechen verschieden - aber alle riechen fein
Sie riechen verschieden - aber alle riechen fein

Kurs für Fans handgerührter Seife

Geht es Ihnen wie mir: Ziehen handgerührte, hübsche Kräuterseifen Sie auch an?

Das Herstellen von Seifen ist ein uraltes Handwerk. Ein Handwerk, das heute noch fasziniert. Während man früher von "Seifensieden" sprach, werden heute die Seifen nicht mehr gesiedet, sonden "kalt gerührt". Es ist besser so, denn es wäre schade um die feinen Öle...

Duschen und Haare waschen mit handgemachten, kaltgerührten Seifen ist etwas Besonderes. Die Seifen aus der Alten Post sind mit einem edlen Öl 7 bis 11 Prozent überfettet. So sind sie eine Wohltat für die Haut. Es sind aber nicht nur die fertigen, reifen Seifen, die faszinieren - Seifenrühren ist ein absolut spannendes Hobby.
Achtung: Es ist ein Hobby mit Suchtpotenzial!

Im Kurs "Wir stellen Kräuterseifen her" erhalten Sie eine geballte Ladung an Wissen. Wenn Sie den Kurs besucht haben, sind Sie mit den Unterlagen fähig, Seifen nach Ihren eigenen Ideen und Rezepten herzustellen.

Das geschieht im Kurs "Wir stellen Kräuterseifen her"
Dieser Kurs findet an einem Samstag statt. Sie können den "offiziellen" Kurs besuchen oder mit einer eigenen Gruppe kommen und einen Wunschtermin festlegen.

Wir besuchen den Kräutergarten und lernen Kräuter und deren Verwendung für handgerührte Seife kennen. Wir befassen uns mit der Theorie rund um die Seifenherstellung. Wir erfahren alles Wichtige über Verseifungszahlen, Formen, Dekorationsmöglichkeiten, Verpackungen, Lagerung... Anschliessend können wir unser Seifenrezept selber rechnen.
Nach dem Mittag gilt es ernst: nach der Demonstration einer Seife stellen wir zu zweit zwei Seifen her. Die Seifen dürfen nach Hause genommen werden. Am nächsten Tag können sie geschnitten werden.
Wer im hübschen Bergdorf Weisstannen übernachten möchte, kann am nächsten Tag vorbeikommen - dann schneiden wir die Seifen gemeinsam. Dieses Angebot ist kostenlos.
CHF 190 (Kurs CHF 130, Material CHF 60), inklusiv Kursunterlagen mit eigenen, erprobten Rezepten, feinem 3-Gang Kräuter-Mittagessen, einer einfachen, wieder verwendbaren Seifenform aus Holz und dem selber hergestellten Seifenblock für 15 -18 Seifen. Anzahl TeilnehmerInnen: 6 - 8

Das Gafarra-Häxli gibt gern Auskunft: 041 495 13 63

Achtung: Für diesen Kurs ist der Anmeldeschluss vier Wochen vor Kursbeginn -
das Gafarra-Häxli muss sehr viel vorbereiten.


Farben und Duft der Kräuter sind einzigartig
Farben und Duft der Kräuter sind einzigartig